Browsed by
Kategorie: Yukon Area

Wassernot

Wassernot

Dass die Versorgungslage so schlecht sein könnte, hat mich überrascht. 500 km zwischen Liquorstores und Bargeld, 300 km zum Brot, 200 km zum Mineralwasser. Und das noch in bewohnten Gegenden. Telefonieren über Festnetz, sofern vorhanden, CB-Funk ist modern. WIFI manchmal, aber nur in Städten. Unterwegs heute sprach ich mit einem kanadischen Biker aus dem Süden. Nicht 19. sondern 18. Jahrhundert sei hier aktuell. Da gehörte der Norden noch zu Russland. Also sind die Russen Schuld am Rückstand. Dann traf ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Nicht mal eine Trommel kann ich hier kaufen

Nicht mal eine Trommel kann ich hier kaufen

Dass ich in einem solch rückständigen Land bin, hätte ich nicht gedacht. Überall in Zentralasien und auch den abgelegenen Regionen Chinas hatte ich immer ein Mobilnetz. Ab Skagway in Alaska gab es kein mobiles Netz mehr. Noch nicht einmal in der Hauptstadt vom Yukon. In Carmacks gab es das letze WLAN. Jetzt gibt es gar nichts mehr. Wahrscheinlich muss ich mir eine Trommel kaufen. Aber auch das gibt es nicht. In der letzten Tanke in Steward Crossing gab es Kaffee…

Weiterlesen Weiterlesen

eine hinreißende Landschaft wie in Sibirien

eine hinreißende Landschaft wie in Sibirien

Tiefer Frieden liegt über der Landschaft am Pelly River, der gemächlich zum Yukon fließt. Kein Lufthauch, keine Mücken. Die Sonne versucht unterzugehen, es dauert noch lange und vier Stunden später ist sie schon wieder oben. Die Nächte werden schnell kürzer, je weiter ich in den Norden komme. Spät bin ich erst losgekommen, da mir der Tag gestern noch in den Knochen war. Lange ging es Am Yukon lang mit ein paar Stromschnellen, an denen mancher Goldsucher gescheitert ist. Überall sind…

Weiterlesen Weiterlesen