Neuseeland aktuell: Anschlag in Christchurch

Neuseeland aktuell: Anschlag in Christchurch

Ach ja, wenn irgendwo eine Tür zufällt, hat Jürgen manchmal auch seine Finger in der Nähe aber Gott sei Dank meist dann doch nicht dazwischen.

Am Ort des Terroranschlags

So auch aktuell. Vorgestern war er noch in Christchurch. Dann radelte er auf einer wunderbaren Ebene und bei gutem Wetter über 235 km (!) weiter gen Süden.

Dann ging es weiter mit dem Ziel Dunedin. Das letzte Stück ist er mit dem Bus gefahren, um anzukommen. Und jetzt verbringt gerade seine Nacht in Dunedin. Auf einem Zeltplatz, weil das Hostel ihm am Abend die Tür nicht geöffnet hat. Er hat sich etwas gewundert. Aber es war auch spät geworden.

Inzwischen hatte ich die Morgennachrichten gesehen und war reichlich betroffen. Ich habe ihn ganz schnell über das Attentat in Christchurch informiert. War aber doch ziemlich weit weg von seinem Aufenthaltsort. Stunden später kam dann in CNN auch die Info, das die Polizei ausgerechnet in Dunedin (350 km südlich von Christchurch) ein Wohnviertel geräumt hat.

Dort ist Jürgen ja gerade … Er hat sich nach dem Mittag (in Neuseeland war es etwa 1.30 Uhr nachts) bei mir telefonisch gemeldet und mich damit beruhigt, daß er auf dem Zeltplatz seine Ruhe habe und er kein aufgeregtes Treiben der Polizei oder so feststellen könne.

Schauen wir mal wie es weiter geht. Mit den Touris in Neuseeland.

Die Kommentare sind geschloßen.